Kontaktformular


Ausschnitte aus der Chronik

Kölsche TorwacheSolche Geschichten wurden freilich jahrelang nur mündlich kolportiert, ehe sie Eingang in Chroniken fanden. Überliefert ist aber die Vorstellung einer flammneuen Gruppe innerhalb der KG Alt-Köllen: Zur Elften-im-Elften-Feier 1953 wurde ein eigenes Korps präsentiert. Keine neue „Bürgergarde”, wie sie knapp 40 Jahre zuvor kurz bestanden hatte, sondern ein Tanzkorps, das mit farbenfrohem Erscheinungsbild im Saal und auf der Straße die Jecken begeistern sollte: Die „Kölner Torwache” war sozusagen das I-Tüpfelchen im Leben der Gesellschaft.



Und sonst noch