Tanzgruppe Kölsche Harlequins
Volkssitzung
Mächensitzung
Kostümsitzung
Paprika Ball
6 1 2 4 5

Liebe Mitglieder und Freunde der KG

Die im Jahr 1883 gegründete KG Alt-Köllen gehört zu den ältesten dem
Festkomitee angeschlossenen Karnevalsgesellschaften und ist eine der
renommiertesten Familiengesellschaften Köln`s.

Seit dem 100-jährigen Jubiläum gehören die Volkssitzungen im
beheizten Festzelt auf dem Neumarkt zum festen Bestandteil im
Kölner Karneval.
In der Session 2016 ist die Mädchensitzung "Nümaats Wiever"
hinzugekommen, dort feiern die Mädels auf dem Neumarkt unter sich.
Aber auch die festliche Kostümsitzung im Hotel Maritim erfreut sich
größter Beliebtheit.
Auf den Veranstaltungen der Session 2011 hat die KG Alt-Köllen erstmals
ihre neu gegründete Kinder- und Jugendtanzgruppe „Kölsche Harlequins“
unter der Leitung von Cassia Kuckelkorn präsentiert.
Nicht mehr wegzudenken ist der „Paprikaball“ am Karnevalssamstag in
allen Räumen der Wolkenburg.
Außerhalb der Session wird das Gesellschaftsleben durch Aktivitäten
des Senats oder mit Familienfahrten und besonderen Events bereichert.

Ganz im Sinne einer Familiengesellschaft für jung und alt.
Alt-Köllen Alaaf!

Bilderbestellung Sitzungen:

Infokarte Tamron



Ausschnitte aus der Chronik

Wolfgang Kaup Dann, im Juli 2010 traf die Gesellschaft ein schwerer Schlag. Völlig unerwartet verstarb der langjährige Senatspräsident, Pressesprecher und vehemente Verteidiger der Zeltsitzung auf dem Neumarkt, Wolfgang Kaup. Wolfgang Kaup war Träger des Verdienstordens in Gold der Gesellschaft, Träger des Verdienstordens in Gold des Festkomitee Kölner Karnevals sowie Träger des Bundesverdienstkreuzes.

Die an alle „Freiwilligen Helfer des Kölner Archiveinsturzes 2009“ verliehene „Goldene Mütze“ wurde am 12.11.2010 dem Historischen Museum Köln leihweise für eine Ausstellung übergeben. Der Vorstand der KG Alt Köllen unter Leitung seines Präsidenten Hans Brocker und des 1. Vorsitzenden Michael Hohmann hatte diese Übergabe vollzogen.




Und sonst noch

Sponsoren