Aktuell

Session 2017/2018

Saaltausch, Wunsch-Wurf-Ersatz und ein wichtiger Aufruf
Artikel vom 03.02.2018 auf Kölsche Fastelovend Eck / http://www.fototeam-besgen.de/ Saaltausch, Wunsch-Wurf-Ersatz und ein wichtiger Aufruf
K.G. Alt-Köllen feierte Kostümsitzung im Sartory-Festsaal
Artikel vom 03.02.2018 auf Kölsche-Fastelovend.de / https://www.koelschefastelovend.de/ K.G. Alt-Köllen feierte Kostümsitzung im Sartory-Festsaal
Ordnungsamt bittet Kioske und Supermärkte auf Glas zu verzichten
Artikel vom 26.01.2018 Kölnische Rundschau / https://www.rundschau-online.de/ Ordnungsamt bittet Kioske und Supermärkte auf Glas zu verzichten
Stadt Köln wirbt für Glasverbot an Karneval in der Südstadt
Artikel vom 26.01.2018 report-K Internetzeitung Köln / https://www.report-k.de/ Stadt Köln wirbt für Glasverbot an Karneval in der Südstadt
Keine Flaschen an Karneval: Ordnungsamt trommelt für freiwilligen Glasverzicht
Artikel vom 25.01.2018 aus dem Kölner Stadtanzeiger / https://www.ksta.de/ Klicken zum Vergrößern!
Verzicht statt Verbot
Artikel vom 25.01.2018 Meine Südstadt / https://www.meinesuedstadt.de/ Verzicht statt Verbot
Drei us Nippes unter fast 2.000 Jecken im Zelt
Artikel vom 09.01.2018 auf Kölsche Fastelovend Eck / http://www.fototeam-besgen.de/ Drei us Nippes unter fast 2.000 Jecken im Zelt
Mädchensitzung der K.G. Alt-Köllen im Festzelt auf dem Neumarkt
Artikel vom 09.01.2018 auf Kölsche-Fastelovend.de / https://www.koelschefastelovend.de/ Mädchensitzung der K.G. Alt-Köllen im Festzelt auf dem Neumarkt
Bericht aus dem Kölner Stadtanzeiger
Artikel vom 09.01.2018 aus dem Kölner Stadtanzeiger Klicken zum Vergrößern!
Tausend jecke Nümaats-Wiever Mädchensitzung der KG Alt Köllen
Artikel vom 09.01.2018 auf Kölsche Fastelovend Eck / http://www.fototeam-besgen.de/ Tausend jecke Nümaats-Wiever Mädchensitzung der KG Alt Köllen
Mädchensitzung Alt-Köllen vun 1883 - 1.300 Mädchen und Frauen im Festzelt am Neumarkt
Artikel vom 08.01.2018 report-K Internetzeitung Köln / https://www.report-k.de/ Mädchensitzung Alt-Köllen vun 1883 - 1.300 Mädchen und Frauen im Festzelt am Neumarkt
Alaaf
Artikel vom 08.01.2018 aus dem Kölner Express Klicken zum Vergrößern!
Volkssitzung auf dem Kölner Neumarkt – die Zweite!
Artikel vom 08.01.2018 auf Kölsche-Fastelovend.de / https://www.koelschefastelovend.de/ Volkssitzung auf dem Kölner Neumarkt – die Zweite!
Bericht aus WZ Köln
Artikel vom 08.01.2018 aus der Westdeutschen Zeitung Köln Klicken zum Vergrößern!
Bericht aus der Kölnischen Rundschau
Artikel vom 08.01.2018 aus der Kölnischen Rundschau Klicken zum Vergrößern!
Zauberhaftes Freigestirn
Artikel vom 08.01.2018 aus dem Kölner Stadtanzeiger Klicken zum Vergrößern!
K.G. Alt-Köllen lässt den Neumarkt wieder beben
Artikel vom 07.01.2018 auf Kölsche-Fastelovend.de / https://www.koelschefastelovend.de/ K.G. Alt-Köllen lässt den Neumarkt wieder beben
Die Volksproklamation live
Artikel vom 06.01.2018 report-K Internetzeitung Köln / https://www.report-k.de/ Die Volksproklamation live
Bericht aus WZ Köln
Artikel vom 05.01.2018 aus der Westdeutschen Zeitung Köln Klicken zum Vergrößern!
Dreikünnige-Appell
Artikel vom 05.01.2018 aus dem Kölner Stadtanzeiger Klicken zum Vergrößern!
Wenn die Mama stolz auf ihren Nachwuchs ist
Artikel vom 04.01.2018 auf Kölsche Fastelovend Eck / http://www.fototeam-besgen.de/ Wenn die Mama stolz auf ihren Nachwuchs ist
K.G. Alt-Köllen ehrt die „Mutter der Mariechen"
Artikel vom 04.01.2018 auf Kölsche-Fastelovend.de / https://www.koelschefastelovend.de/ K.G. Alt-Köllen ehrt die „Mutter der Mariechen"
Pressemeldung zum Sessionsstart 31.12.2017
Pressemeldung Alt-Köllen 31.12.2017

Sehr geehrte Damen und Herren, geschätzte der Presse- und Medienvertreter,
die KG Alt-Köllen vun 1883 e. V. meldet sich im alten Jahr mit ihren Infos zur Session 2018.

In der Session 2018 besteht unsere Gesellschaft 135 Jahre. Wir sind stolz, nicht nur auf unsere Vergangenheit, sondern blicken auch zuversichtlich in die nächsten Jahre. Die KG Alt-Köllen hat als neuntälteste Gesellschaft ihren festen Platz im Kölner Karneval. Unsere Jubiläumssession feiern wir mit zahlreichen Veranstaltungen und tollen Programmen.

Los geht es mit dem Dreikünnige Appell am 03.01.2018. Wir erwarten einen besonderen Ehrengast. Passend zum diesjährigen Sessionsmotto wird der „Mutter der Mariechen“, Biggi Fahnenschreiber-Depenheuer, die Goldene Mütze 2018 verliehen. Die Verleihung der Goldenen Mütze geschieht im kommenden Jahr zum 45. Mal. Biggi Fahnenschreiber zählt zweifelsfrei zu den Persönlichkeiten, welche sich um den kölschen Fasteleer mehr als verdient gemacht haben.

Seit nunmehr 35 Jahren starten wir mit unserer 1. Zeltsitzung am Samstag, 06.01.2018, 13.00 Uhr , in den Sitzungskarneval, natürlich wieder auf dem Neumarkt. Traditionell erwarten wir am Tag nach der Prinzenproklamation das frisch gekürte Dreigestirn. Der neue Präsident des FK, Christoph Kuckelkorn, lässt es sich, wie auch bereits seine Vorgänger, nicht nehmen, an der „Volksproklamation“ mitzuwirken. Wir haben wieder ein mitreißendes Programm.
Am Sonntag geht´s dann weiter mit der 2. Zeltsitzung. Als besonderen Gast begrüßen wir die erste Bürgerin der Stadt Köln, Frau Henriette Reker. Start ist wiederum um 13.00 Uhr. Beide Veranstaltungen sind mit jeweils 2.000 Plätzen ausverkauft.
Nunmehr zum 3. Male treffen sich die „Nümaats Wiever“ zu unserer Mädchensitzung am Montag, 08.01.2018, 15.00 Uhr , ebenfalls auf dem Neumarkt. Auch diese Veranstaltung hat sich mittlerweile etabliert und wir erwarten zahlreiche „jecke Wiever“; es sind noch Karten zu haben. Das Programm ist trotz des nicht gestiegenen Preises (20,00 EUR) wieder einmal sensationell. Neben den Brings treten u.a. Papallapap, Kempest Feinest, Cat Ballou, Marita Köllner, Kölsche Harlequins, Fidele Kölsche und zum Abschluss die Domstürmer auf.

Im vierten Jahr findet unsere Fastelovends Matinée gemeinsam mit dem Filmtheater ODEON in der Südstadt im „Vringsveedel“ statt. Die Mitglieder der KG treffen sich mit Freunden und Gästen, um gemeinsam den Film „Nackte Zeiten – 40 Jahre Bläck Fööss“ anzuschauen. Moderator ist wieder Cornel Wachter und als Gast begrüßen wir Wolfgang Oelsner. Dieser ist als Kulturforscher des Karnevals und als „Karnevalsphilosoph“ bekannt. Da die Matinée für alle Interessierten offen ist, kann jeder zuschauen und ist herzlich eingeladen. Nach dem Film gibt´s Freibier und Zeit zum Schwade un Verzälle.

Den Abschluss des Sitzungskarnval bildet die Kostümsitzung. Dieses findet nicht mehr im Maritim Hotel statt, sondern hat nun wieder im Sartory seine Heimat gefunden. Mit einem tollen Programm bringen wir nach dem Motto "Jeck met Alt-Köllen" unseren Gäste zum lachen.

Die letzte KG Veranstaltung findet wie in jedem Jahr an Karnevalssamstag statt. Der Paprika-Ball ist in Köln einfach nicht wegzudenken. Bei sehr gemischtem Publik feiert die KG Alt-Köllen in allen Säälen der Wolkenburg eine Party bis in die frühen morgen Stunden. Auch hier wurde wieder ein spitzen Programm zusammengestellt, welches durch DJ's komplettiert wird.

Das Motto der Session 2018 „MER KÖLSCHE DANZE US DER REIH“ passt gut zur KG Alt-Köllen. Denn mit unserer Tanzgruppe der kleinen und der großen „Kölschen Harlequins“, die nunmehr in ihrer 7. Session tanzen, erfreuen wir das Publikum in und außerhalb Kölns.

Met dreimol Alt-Köllen Alaaf

Gregor Berthold
- Pressesprecher -
KG Alt-Köllen vun 1883. e. V.


Ausschnitte aus der Chronik

Enge und freundschaftliche Verbundenheit meisterte jede Krise

Auch interner „Knaatsch” konnte der gefestigten KG nicht mehr viel anhaben. Das „Krisenjahr” in der Session 1961/62, als man nach dem plötzlich wegen interner Zwistigkeiten verkündeten Rücktritt von Heinz Müllenholz ohne Präsident dastand, wurde durch gemeinsame Anstrengung gemeistert. Herren des Vorstandes wie beispielsweise Kurt Faigle leiteten die Veranstaltungen. Dieser innere menschliche Wandel in der Alt-Köllen sollte, wie sich bald herausstellte, die Plattform wesentlich stärken und festigen. Gerade in der engen und freundschaftlichen Verbundenheit der Mitglieder und ihrer Familien untereinander lag damals und liegt auch heute die Stärke der Gesellschaft.



Und sonst noch

Sponsoren